Exklusiver Chronograph gesucht? Porsche Chronograph 911 GT2 RS!

Eine Porsche Uhr mit Titan-Gehäuse, welches sich in vielen Details an dem Porsche 911 GT2 RS orientieren soll. Das alleine würde schon reichen um auf „Die-Schlossallee“ zu kommen, doch das was nun kommt ist noch viel exklusiver. Bleiben wir zunächst bei der Uhr: Der Aufzugsrotor besteht aus Wolfram und ist der Felge des neuen 911 GT2 RS (991) nachempfunden. Das Herzstück dieses Chronographen ist Uhrwerk Kaliber 01.200. Es verfügt über eine besondere, vom Motorsport inspirierte Flyback-Funktion, eine lastpfadoptimierte Uhrwerksbrücke und ein offizielles COSC Genauigkeitszertifikat.

Die Flyback-Funktion ermöglicht das Rückstellen des Chronographen, das Stoppen und die erneute Messung automatisch und in schnellster Folge. Was bei herkömmlichen Chronographen bis dato drei Tastendrücke bräuchte, geht nun mit einem Tastendruck. Die Stopp-Funktion und die laufende Zeitanzeige sind auf dem Carbon-Zifferblatt durch gelbe Markierungen optisch getrennt. Die Grafik der Zeitanzeige entspricht in ihrer Optik dem Kombiinstrument und dem Drehzahlmesser des Porsche 911 GT 2 RS. Kommen wir also zum Preis, denn nun wird es wahrlich exklusiv!

Porsche 911 GT2 RS

Der Porsche Chronograph 911 GT2 RS kann ausschließlich, und nein, hier liegt kein Missverständnis vor, ausschließlich zusammen mit dem neuen GT-Modell im Porsche Zentrum bestellt werden. Die Uhr und der derzeitig sportlichste 911er werden anschließend individuell nach Kundenwunsch gefertigt und zusammen ausgeliefert.
Porsche 911 GT2 RS

Was die Uhr kostet, können wir aktuell nicht – Achtung es folgt ein großartiges Wortspiel – beziffern. DerFahrzeuggrundpreis vom neuen Porsche 911 GT2 RS liegt bei 285.220,00 €, ich habe mir meinen Elfer mal kurz konfiguriert, noch ein paar Optionalitäten für insg. 43 Tausend Euro und ein paar Zerquetschte und wir landen schnell über 328.000 Euro. Ich wette, da fällt die Uhr dann auf einmal gar nicht mehr so ins Gewicht!

Fotos: © Porsche / Presse / Konfigurator

Pin It